Niederländische Webrichtlinien

Die dort verwendeten Guidelines zeichnen sich durch besondere Praxisnähe aus, sind leicht verständich und lassen durch Ihre klare Formulierung, wenig Raum für Fehlinterpretationen.

Auf gummiartige Aussagen, wie sie uns aus der BITV bekannt sind, wird verzichtet.
Besonders interessant ist, dass es nicht nur um Barrierefreitheit allein, sondern auch um das Festlegen allgemeiner Qualitätsstandards geht. Wie immer kann man über einzelne Aspekte diskutieren, aber generell ein Schritt in die richtige Richtung.

Die Richtlinen in englischer Sprache findet Ihr unter:
http://www.webrichtlijnen.nl/english/guidelines