Schreibtisch mit  Laptop

Webdesign Blog

Barrierefreiheit , HTML, CSS & Joomla

Reguläre Ausdrücke - wie man Kopfschmerzen vermeidet.

Samstag abend mit Sören Eberhardt dem VirtualMat - Entwickler in Luzern bei einem Bier. Ich drücke meine Bewunderung für alle Menschen aus, die der regulären Ausdrücke mächtig sind.

Mit Hilfe von regulären Ausdrücken ist es möglich in den unterschiedlichsten Programmiersprachen Zeichenketten, nach bestimmten Regeln zu filtern. Je nachdem, vor welchen Problem man steht, sind sie verdammt hilfreich. Mann kann z.B schnell und effektiv unsauberen html-code aus einer Zeichenkette entfernen. Die Syntax ist relativ komplex und es braucht eine gewisse Einarbeitungszeit, vor der ich mich immer gescheut habe.

Es scheint jedoch eine einfache Lösung zu geben. Sören wiess mich auf den regular Expressionsgenerator hin, bei dem man sich seine Ausdrücken individuell zusammenklicken kann. Super tool. Welcher geniale Kopf dahintersteckt, konnte ich leider nicht herausfinden, jedenfalls hat er meine vollste Hochachtung.

Joomla!Day in Luzern - ist das barrierefreie Backend in Sicht?

Der erste Joomladay in der Schweiz liegt jetzt hinter mir. Mit einem guten Gefühl fahre ich jetzt wieder zurück nach Deutschland. Accessibility war ein Thema und so wie es aussieht sind wir auf dem Weg zu einem zugänglichen Backend.

Der Weg

Silbentrennung mit Javascript

Die WCAG 2 fordert eine Skalierbarkeit der Schriften um 200 Prozent. In meinem letzten Beitrag habe ich schon auf die möglichen gestalterischen Probleme hingewiesen. Gerade im Bereich der Navigation, kann es bei längen Wörtern leicht zu unschönen Überlappungen einzelner Bereiche kommen.

Und wie sich das Problem mit Javascript lösen lässt

WCAG 2 - Skalierbare Schriften

Langsam nähern sich die Web Content Accessibility Guidelines der Version 2 ihrer finalen Version. Das war auch sicherlich dringend nötig, da letzte Version 1999 verabschiedet wurde und sich derweil technisch so einiges getan hat.

Was hat sich aber denn nun bis jetzt grundlegend geändert und ist in unser täglichen Arbeit von praktischer Bedeutung? In den nächsten Wochen möchte ich einzelnen Änderungen näher beleuchten und zur Diskussion stellen. Heute möchte ich mit dem Kriterium der skalierbaren Schriftgröße beginnen.

Mehr zum Thema Schriftgrößen

Joomla - Schulung in München

Auf Einladung der Stiftung Pfennigparade war ich von Montag bis Mittwoch in München. Das Ziel: Die Schulung von acht Mitarbeitern mit den unterschiedlichsten Behinderungen im Umgang mit Joomla.

Weitere Infos und Fotos anschauen

Zoom Funktion des Internet Explores 7 mag kein display:Inline

Mit der Version 7 liefert der Internet Explorer auch eine interne Zoomfunktion, wie man sie von Opera schon lange kennt. Diese Zoomfunktion skaliert nicht nur den Text, sondern die gesamte Ansicht- inklusive Bilder. Das führt dazu, dass die Seiten aus dem viewport hinausfließen und gescrollt werden muss.

Zoom Funktion des Internet Explores 7 mag kein display:Inline

Artikel mit Funktion: die Google Chart Api

Torten und Balkendiagramme lassen sich einfach ,- nur durch die Übergabe der Daten in der URl,an die google chart api, on the fly als png-Files erzeugen.

Gesamten Artikel lesen.
Über Kommentare freue ich mich hier.

Definitionslisten mit Sachverstand eingesetzt.

Eigentlich unterscheiden sich Definitionslisten nur durch die Tatsache von normalen Listen, als dass sie aus
einer Bezeichnung und entsprechender Beschreibung bestehen.
Typische Anwendungsbeispiele sind ein Glossar oder die Präsentation eines Dialogs.

Und wo der Einsatz dann interessant wird

CMYK jpgs im Browser

Im Rahmen der Entwicklung eines Bilderdownloads musste ich feststellen, dass der Internet Explorer bis zur Version 7 und der Firefox kleiner Version 3 nicht in der Lage ist Grafiken in JPG-Format darzustellen, die über den CMYK-Farbraum verfügen. Bis dato ist mir dieses Problem noch nie untergekommen, da wir im Web ja zwangsläufig im RGB- Farbraum unterwegs sind.

Opera und Firefox ab der Version 3 haben mit der Darstellung allerdings keine Probleme.

Joomla 1.56 Bug im Menu

Mit Joomla hat man die Möglichkeit jedem Menüpunkt ein Bild zuzuordnen. Ob dies sinnvoll ist oder nicht, lässt sich nicht immmer sagen, da man nicht die Möglichkeit hat diesen Grafiken Alternativtexte mitzugeben. Handelt es sich lediglich Grafiken mit schmückendem Charakter kann ihr Einsatz durchaus recht hübsch sein.

Joomla 1.56 Bug im Menu